Die Bezeichnung kommt aus dem Italienischen grappolo und bedeutet Traube. Grappa wird aus dem Trester – dem Teil der Trauben, der nach dem Abpressen des Weins zurück bleibt – hergestellt. Je reiner der Trester, desto besser die Grappe. Wir verwenden ausschließlich hochwertigen Trester von Südtiroler Trauben für ein harmonisches und ausgewogenes Aroma.

Grappa Lagrein

Eine alte und typische Rebsorte Südtirols bildet die Grundlage für dieses Destillat. Weinig-würzige Geruchs- und Geschmacksnuancen prägen das Bild des Lagrein-Tresterbrandes. Etwas verhaltener und eleganter als der Gewürztraminer, etwas schlanker und weniger parfümiert ebenfalls – die wohl angenehmste Art einen Einstieg in den Genuss edler Grappa zu finden.

Grappa Gewürztraminer

Es ist eine besondere Kunst, aus den ausgepressten Trauben des Gewürztraminers, den sogenannten Trestern, ein hochwertiges Destillat herzustellen. Letzendlich bindet nur wenig Alkohol unglaubliche Mengen an Aromastoffen, die in den Schalen und Kernchen der Trauben enthalten sind. Es entsteht ein kräftiges Destillat mit einer gelungenen Kombination aus typischem Traminergeruch und angenehm würzigen Tresternoten am Gaumen.